TMT-ATC Zentangle oder V wie Verwandtschaft

Ein ATC in der Zentangel Technik, V wie Verwandtschaft war für mich mein inneres Thema.

ATC Zentangel V wie Verwandtschaft
ATC Zentangel V wie Verwandtschaft

V-wie Verwandtschaft oder C like Cousinhood. Wenn die eignen Kinder sich den 30ern nähern oder schon drüber sind, werden die Verwandtschaftstreffen mehr – man trifft sich – nicht mehr wie früher zu Hochzeiten, sondern zum Abschied. Und irgendwann steht es dann in großen Buchstaben im Raum => rein biologisch bist Du oder sie oder er der nächste.

Heute war so ein Tag und es wurde alles getan, um dieses „im Raum stehen“ zu verwischen.

V-wie Verwandtschaft or C like Cousinhood.

As we were young we met us to celebrate wedding – it was funny.
Now we meet us to say „Good by“ – and you know – simple biological you are the next or he or she. You wouldn’t like to talk about this, I and all my cousins ignore this big letters over us – but we know them.

I have no title for this card.

Verwendet habe ich für dieses ATC

Cardstock in verschiedenen Farben, Gold und Silberstifte, Buntstifte, FineLiner.
Cardstock in different colours, gold and silverpen, coloured pencil, Copic FineLiner .3mm.

Challenge Think Monday-Think ATC

Zentangel.

Danke fürs Anschauen! Thanks for stopping by! Monika

in

2Gedanken zu “TMT-ATC Zentangle oder V wie Verwandtschaft

  1. Manu

    Liebe Monika, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zu meinem Zentangle. Ich bin natürlich gleich auf Deine Seite gesprungen, um zu sehen, was Du gewerkelt hast. Dein ATC ist sehr künstlerisch und detailliert, sogar farbig gestaltet und gefällt mir sehr! Was mir nicht gefällt, mich sehr angerührt hat, ist Dein Kommentar dazu. Es tut mir sehr leid, wenn Dich ein trauriges Ereignis erschüttert hat. So privat dies natürlich ist, Du hast es hier angedeutet und ich nehme mir die Freiheit, auch als Dir Fremde, viel Kraft und Stärke zu wünschen! Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder in der Lage bist, das Leben zu geniessen, die Sonne, den Frühling, Deine großen Kinder, kurz alles Gute zu schätzen. Möge Deine Kreativität Dich darin unterstützen! Ich wünsche Dir einen erfüllten Tag! Manuela

  2. Liebe Manu,
    Danke für Deine sehr einfühlsamen Worte und Gedanken.

    Meine Tante selbst hatte nie Kinder, wir Neffen und Nichten waren irgendwie immer auch die ihrigen.

    ich habe wunderbare Erinnerungen an meine Tante, die mit 81Jahren zu ihrem Mann ging,
    wir Cousins und Cousinnen waren diesmal dann unter uns und wir sahen in die Runde und man merkte jeder denkt sich, jetzt sind wir alleine da. => und dieser Gedanke war dann so präsent => schwer zu erklären, aber ich denke man versteht was ich meine.

    Und ja klar darfste das als „Fremde“ => ich bin immer der Meinung Kunst in ihrer vielfältigen Art und Weise verbindet -ziemlich sicher auf andere Art und Weise, als wenn man im Kaffeehaus via-a-vis sitzt, aber es ist eine Verbindung da.

    „be welcome“ manu :-)

Kommentare sind hier geschlossen.