sanftes Plätschern von Wellen und die Sprache der Rosen

Language of Roses ist ein sehr langes und breites Tuch. Ich habe die Vorlage in Teilen abgeändert. Es war mein Urlaubsprojekt und ist fantastisch zu stricken.

fertig! ich freu mich aufs Tragen meiner Languages of Roses
fertig! ich freu mich aufs Tragen meiner Languages of Roses
Ich verbrachte meinen Urlaub am Meer. Sanftes Plitsch und Platsch. Herrlicher Sandstrand. Warmes Wasser und hie und da auf der Liege oder vor dem Pool beim Zimmer habe ich mich dem Tuch „Languages of Roses“ von Aino Haikala gewidmet.

Die obere Kante ist 190cm lang und die Tiefe//Breite des Tuches beträgt 75cm. Verbraucht ich habe insgesamt 80gr von meinen beiden Garnen.

Die Anleitung dazu besteht nur aus Charts, was ich sehr gerne mag. Die Borte besteht aus zwei Mustersätzen, den Blättern und dann den Rosen und beide Mustersätze haben auch noch unterschiedliche Charts pro Reihe in sich. Dies führte dazu, dass ich eine Unmenge an verschieden färbign Maschenmarkierern nutzte, um beim Stricken den Überblick zu haben was wann wo wie dran ist.

Was ich bei Aino Haikala bewundere ist die Tatsache, dass sie es schaffte die Charts derart übersichtlich zu gestalten.

Geändert habe ich die Form des Tuches. D.h. ich nahm im „dunkelrosa Teil“ pro 2 Reihen 6 Maschen zu und nicht 4 wie im Original. Daher ist mein Tuch auch weniger tief als das Original. Und ich ließ das erste Muster aus, weil es mir zu der gemusterten Wolle nicht gefiel.

In der Galerie zeig ich nicht nur Details des Tuches her, sondern auch ein bisschen die Umgebung wo es entstand :-)
Beim Klick gehen die kleinen Bilder in einer Lightbox auf.

Detailbild der Blätter
Detailbild der Blätter

das Tuch ist so breit, daher einfach am Boden fotografiert.. Gegensatz von Holzboden zu zartem Tuch
das Tuch ist so breit, daher einfach am Boden fotografiert.. Gegensatz von Holzboden zu zartem Tuch

Blick vom Apartment aus...
Blick vom Apartment aus…

Olivenbäume, sehr sehr alt ich mag sie gern...
Olivenbäume, sehr sehr alt ich mag sie gern…

Stimmungsbild im Olivenhain
Stimmungsbild im Olivenhain

Selfie :-) ich am Stand
Selfie :-) ich am Stand

ich mag sie, diese Rosen
ich mag sie, diese Rosen

in

2Gedanken zu “sanftes Plätschern von Wellen und die Sprache der Rosen

  1. Nicole Weinbrecht-Buchert

    Wundervolles Tuch und sehr schöne Impressionen!
    Ich besuche regelmäßig deine Website und dien Projekte auf ravelry
    Riesenkompliment
    Liebe Grüße
    Nicole

  2. grüß Dich Nicole :-)
    danke dir und ich freu mich dich hier zu lesen

Kommentare sind hier geschlossen.