Osterkorb quadratisch praktisch und einfach schick

Osterkorb aus einem quadratischem Papier. Mit Bastelanleitung. Herrlich für das Basteln mit Kindern. Dabei kann nichts schief gehen.

Osterkorb aus einem quadratischem Papier
Osterkorb aus einem quadratischem Papier

Dieser Osterkorb entstand aus einem quadratischem Papier. Es ist völlig egal wie groß oder wie klein das quadratische Papier ist. Selbst die allerwinzigsten Osterkörbe kann man in Windeseile damit machen. Kinder haben dabei sehr große Freud, weil auch nichts schief gehen kann. ;)

Bastel Anleitung für den Osterkorb

  1. Das Papier sowohl horizontal wie vertikal in 3 gleiche Teile aufteilen und diese falzen.
  2. Einmal die jeweils gegenüberliegenden Quadrate bis zum Mittelquadrat einschneiden. Das Bild in der Galerie zeigt genau wie das geht.
  3. Nun wäre der Korb bereits fertig, wenn man so wie ich Designpapier dafür nahm.Zusammenkleben muss man ihn noch.
  4. Ich verzierte die Kanten noch mit einem Kantenstanzer und rundete so manche Ecke ab.
  5. Den Henkel Schnitt ich bewusst wellig Freihand aus und befestigte ihn mit Brads, die ich hinter ausgestanzten Blumen versteckte.

Fertig!

Hier nun die Anleitung in Bildern:

Ein Gedanke zu “Osterkorb quadratisch praktisch und einfach schick

  1. Klasse und so schön einfach!
    Na da weiß ich, was ich in Kürze mit meinen Kids basteln werde.
    Vielen Dank für den Tipp und die tolle Bebilderung! :-)

Kommentare sind hier geschlossen.