meine derzeitige Bastel Handwerkskiste

Zum Basteln brauchts auch Werkzeug, Prägemaschine, Stanzmaschine, Handstanzer, Falzbeil, Falzbrett und die gute Schere nicht vergessen.

dieser Hammer ist seit ewigst in meinem Besitz und er ist selbstgemacht
dieser Hammer ist seit ewigst in meinem Besitz und er ist selbstgemacht

Ich mag einfach herzeigen was ich derzeit so an Handwerkszeug zum Basteln in meinem Besitz habe.

Dieser Hammer wurde vor vielen Jahren von meiner Tochter im Werkunterricht gemacht. Sie schenkt ihn mir einmal.

Die kleine Schere kaufte ich mir in einem Messerfachgeschäft in meiner Stadt und ich bereue den Preis keine Sekunde. Sie schneidet wirklich bis zur letzten Spitze und so kann ich auch sehr genau und sehr fein damit ausschneiden.

Mein Falzbeil ist aus Knochen und ich machte ihm eine schlichte Hülle als Schutz, weil ich es immer in meiner Werkzeugskiste fürs Basteln aufhebe und ich nicht mag, dass es mal beschädigt wird.

Den Heißluftföhn verwende ich zum heiß Embossen. Er ist einfach fantastisch und liegt stets griffbereit da.

Als erstes Gerät kaufte ich mir die CuttleBug. Sie ist eine Stanz und Prägemaschine. Jetzt gibt es größere, doch bis dato reicht sie mir völlig aus und ich plane daher nicht sie herzugeben ;)

Auch sie wird mit einem simplen Staubschutz aufgehoben.

The Cinch ist eine Bindemaschine und ich nutze sie nicht oft, aber wenn dann leistet sie mir ausgezeichnete Dienste. Fotoalben können so ruhig mal dicker werden, sie schafft dies alles spielendst.

Womit ich nicht so zufrieden bin ist die Sammlung an kleinen Handstanzern. Die haben ihre Tücken und Macken und ich werde mich im Laufe der Zeit darum kümmern, dass ich sie austauschen kann. Ich mag auch mal stärkeres Papier stanzen können und bei der ganz der kleinen für die Blütenstengel brauch ich den Hammer sonst stanzt sie gar nicht, das ist nicht wirklich prickelnd.

Die verschiedenen Scheren nutz ich gern, sie schneiden zackig, wellig oder beides gemeinsam ;)

Das Prägebrett den ScorPal bekam ich voriges Jahr zu Weihnacht und er ist in deutsch, also die Angaben sind in cm und keine inches, das war mir wichtig. Anleitungen umzurechnen ist mir kein Thema, aber ich mag nicht ständig in englischen Maßstäben denken müssen ;)

in