kleine Bilderrahmen ändern

Ich habe Bilderrahmen geändert. Als Wohn Deko waren mir die Originale zu rosa.

rosa Bilderrahmen werden zu Schmuckstücke


Ein bisschen zu pink oder gar so rosa waren mir die Originalbilderrahmen, die ich um 1€ mir gekauft hatte. Aber schon lange wollte ich so kleine Bilderrahmen haben wo ich eine Fotostrecke zeigen kann. Hier für die Fotos gab ich kleine Stempelbilder hinein, die Motive von Inkadinkado Utopiary sind es. Daheim habe ich Fotos meiner Lieben drin, die ich jedoch nicht auf einer Webseite veröffentliche. Privat ist privat. ;)

wie habe ich die Bilderrahmen erneuert

  • Zuerst grundierte ich die Bilderrahmen mit taubenblauem Acryllack und ließ diesen gut trocknen.
  • Danach schlief ich mit einem Schleifblock ganz sanft über die ganzen Rähmchen.
  • Silber Dekoanstrich für Innen und Aussen gab dann den Glanz. Diesen trag ich mir Schaumgummi auf, dann entstehen ganz leichte Bläschen, die das ganze ein wenig *alt* aussehen lassen.

Anschießend brauchte ich Beißzange/Kombizange ein neues Band und meine pneumatische Klammerlmaschine. Ich habe keine Ahnung, ob dies so richtig ist-man findet das Ding, wenn man nach „Rocafix“ sucht. Ich denke aber die gibts eventuell von mehreren Firmen. Vor vielen, vielen Jahren kaufte ich mir die bereits, weil man damit auch ganz gut Stoffe auf Holz aufziehen kann, wenn man zb eine Eckbank neu bezieht. ;)

Ich entfernte die Halterungen des alten Bandes hinten bei den Bilderrahmen mit der Kombizange. Legte das neue Band so hin, dass es ganz am Rand liegt – sonst kann man eventuell die Bilder nicht mehr wechseln (!).

Dann nutzte ich eben meine WunderKlammerlmaschine und schon ward ich fertig.

in