Karteikasten für Karten

Aus Graupappe ein Karteikasten mit Serviettentechnik verschönert.

Eine liebe Freundin fragte mich, ob ich ihr denn nicht ein paar Karten fürs Weiterschenken machen könnte. Nun wollte ich ihr die Karten nicht einfach so geben und machte einen Karteikasten aus Graupappe.

Verschönert habe ich ihn mit der Serviettentechnik.

Ein Blumenkorb von einem 3D Bogen ziert die Vorderansicht. Das Designpapier habe ich selbst gemacht.

Hier haben Karten im A6 Format gut Platz. Sie war begeistert und das zählt.

Ein Gedanke zu “Karteikasten für Karten

  1. […] Diese Geburtstagskarten bekam meine Freundin u.a. in dem Karteikasten. […]

Kommentare sind hier geschlossen.