grünes Geld – Money Pattern für meinen Haapsalu Shawl

Mein erster Haapsalu Shawl ist fast fertig. Als Muster wählte ich Money Pattern. Noch benötige ich die letzte Bordüre, die dann angenäht wird.

das Money Pattern für meinen Schal in Großansicht
das Money Pattern für meinen Schal in Großansicht

Wolle und Seide in Grün.(Glückskind Yarn) Ganze 800m davon hatte ich und als ich dann das Buch Haapsalu Shawl geschenkt bekam blieben meine Augen sofort bei dem „Money Pattern“ hängen.

der letzte Rand bei Schals aus Estland

Ganz am Schluss wird rund um den Schal noch eine Lace Bordüre angenäht. Diese soll sich Wellen und ihr Muster ist frei wählbar doch soll es zum Lace des Mittelteiles passen.

Nach bestimmten Vorgaben, die sehr genau im Buch beschrieben sind, muss man sich ausrechnen wieviele Maschen man für diese Bordüre braucht. 780 zählte ich für meinen 160x50cm Schal.

Gestrickt wird diese Bordüre mit Nadeln, die mindestens eine Nummer größer sind als die Nadel für den Mittelteil.



Großer Dank an Claudia vom Stricktreffen :-)

Denn sie schenkte mir fast 30gr von einer traumhaften Wolle die zur Farbe passt damit ich den Rand ganz sicher noch stricken kann. Somit werde ich ganze 57gr für den Rand haben und damit gehen sich sicher einige Reihen aus.

Aktuell kann ich diesen Rand nicht stricken, weil es viel Konzentration und Zeit braucht und beides habe ich jetzt nicht. Doch er wird kommen, weil ich bereits jetzt in das Grün, die Weichheit der Wolle und in das Aussehen dieses Money Pattern Schals verliebt bin …

zum Buch

dasBuch Haapsalu Shawls aus Estland
das Buch Haapsalu Shawls aus Estland

In dem Buch „Haapsalu Shawl“ sind keine kompletten Anleitungen drin. Es wird genau beschrieben wie man die Randmaschen macht, wie man die einzelnen Rahmen für das Lace Muster berechnet und dann gibt es natürlich eine Strickschrift und die einzelnen Muster. Es sind über 100 in diesem Buch und ich werde ganz sicher noch viele Schals daraus machen, weil sie so duftig leicht sind und mir so gut gefallen.

Nun Fotos von meinem Schal, der bereits gespannt wurde, weil ich mir dann beim Ausrechnen der Maschen für den Rand einfach leichter tat. Außerdem war ich so neugierig wie groß er geworden ist und er hat jetzt bereits 160cm, das reicht für mich ganz sicher, weil ich bin nicht sooo groß. Breit ist er derzeit an die 50cm.

in