bei der Kälte kommt die HeatGun grad recht -Geburtstagskarte

Eine Geburtstagskarte – hauptsächlich embossed und gestempelt. Eine sogenannte One Layer Card – Ihr Name: bei der Kälte.

Geburtstagskarte - bei der Kälte...
Geburtstagskarte - bei der Kälte...

Mein Vorrat an Geburtstagskarten ist hoffnunglos erschöpft. Und als ich den Sketch177 von Clean and Simple sah hatt ich diese Idee. Crazy ist diese Geburtstagskarte, doch ich habe rundherum soviele Männer, wo es nicht niedlich, aber dennoch pfiffig hie und da sein sollte und sehr lustig kann ich die Karten auch nicht machen. ;)

Es musste nicht sein, aber ich wollte eine sogenannte „one layer card“ machen. Also eine Karte, die nur aus dem Cardstock besteht ==> sowas fällt mir nur montags ein :-)



Entstehungsgeschichte der Geburtstagskarte „bei der Kälte“

Geburtstagskarte - bei der Kälte Vollansicht
Geburtstagskarte - bei der Kälte Vollansicht

Ich nahm den Sketch als Maske und machte damit zuerst den großen Halbkreis auf der linken Seite. Nahm transparents Embossingpulver und die HeatGun – danach kamen die zwei kleinen Blümchen und die wurden mit leicht goldenem Embossingpulver hervorgeholt.

Nun wollte der kleine Pinguin/Vogel gestempelt werden. Ein No-Name Stempel, den ich einmal auf einen Markt fand und haben musste.

cas-177_miniDer Kreis, ja der Kreis entstand mit einem meiner Eierbecher und meinem Embossingstift. ;) Farbe brauchten die Copics und CretaColors, das Sentiment ist ebenfalls ein mir unbekannter Stempel.

  • Stempel/Stamp:50190 French Fancy + no-name
  • Papier/Paper:Cardstock
  • Embossing Power:transparent, brown, golden.
  • Farben /Colours:Copics and CretaColors
  • My HeatGun + Fun!

This is a one layer birthday-card, named „it’s damned cold….“ ;) – I use the sketch as a mask and my eggcup for the big circle + fun! ;)

Challenge Clean and Simple 177.

Danke fürs Anschauen! Thanks for stopping by! Monika

in

2Gedanken zu “bei der Kälte kommt die HeatGun grad recht -Geburtstagskarte

  1. das sieht richtig aus wie heute bei uns.. der Schnee glitzert hier auch in der Sonne wie Millarden von kleinen Diamanten! Ich finde one Layer Karten immer wieder eine Herausforderung… denn mit vielen Papieren und Kleber kann schnell eine(r) eine Karten friemeln..aber auf einer Lage alles so hinzukriegen, dass es passt ist etwas schwieriger für meinen Geschmack und darum widme ich mich in letzter Zeit auch viel dieser Kartenform.
    Was bei mir dazukommt ist, dass ich wirklich viel Post verschicken muss, da ich in einem JAM Kreis bin, wo in einer großen Gruppe viele ATC süchtige collaborative ATCs arbeiten… und ich muss mich bei meinem Briefen auf unter 50 gramm beschänken und da kommen mir leichte One Layer Karten als Halterung für ATC Post grade recht!
    So genug geschwafelt!

    Deine Karte ist spitze!
    Ich dachte zuerst als ich Heatgun gelesen habe Du hast was mit Heißkleber gemacht… aber Du nennst Deinen Embossingföhn Heatgun stimmt´s?

    ganz liebe Grüße Susi

  2. grüß Dich Susi
    ;) ich nenn meinen Heißluftföhn normalerweise einfach Heißluftföhn, aber hier konnt ich nicht widerstehen, auch wenns eigentlich falsch ist ;)

    und ich denke mir gehts da wie Dir, ich verschick sehr viele Karten, und wenn mir eine „kleine“ Aufmerksamkeit mit Designpapieren, Embellishment und Postporto auf fast 15 Euro kommt schlussendlich => ist mir das bei aller „gern Karten Herschenkerei“ bei fast 20 Karten im Monat *a bissle zu teuer* => geb ich unumwunden zu.

    ich send viel nach De-das kommt noch dazu …

    und außerdem mag ich auch diese Herausforderung ;)

Kommentare sind hier geschlossen.