Art Journal zum Thema Zeit

Art Journal zum Thema Zeit. Ich zeige hier beide Seiten meines Art Journals, in einem Foto wäre jede Seite davon einfach zu klein.

ein winziges Detail
ein winziges Detail

Ich mache so gern Art-Journals, weils einfach gut tut. Die Art-Journal Challenge zeigt mir auch, dass ich damit nicht alleine bin.

Wenn ich mir dann die anderen Werke ansehe, erkenn ich zwar immer wieder, dass ich vieles an Stempeln, Materialien nicht habe, aber ich gebe zu: mir gefallen meine eigenen Journal Seiten dennoch immer wieder – zumindest dann, wenn sie grad fertig sind.

Sehe ich sie mir Wochen oder Monate später nochmals an, habe ich dann immer wieder das Empfinden, da wäre doch noch und wieso habe ich nicht und und und …

Doch vermutlich bin ich auch damit nicht alleine. Perfekte Werke gibts nicht und sogar die berühmtesten der berühmtesten Maler haben hie und da an ihren Werken noch geschliffen ;)

Das farbenfrohe Papier habe ich vor langer Zeit mal digital erstellt. Das Eis und andere Add ons sind uralt und liegen seit ewigst in meiner Kiste.
Sonst vewendete ich einen Hintergrundstempel von HeroArts. Goldene Stempelfarbe, Acrylfarben und ach ja mein Gesso habe ich endlich auch wieder – nachdem ich mehr als 14Tage drauf warten musste.

Jetzt im Nachhinein kann ich vieles zum Thema Zeit für mich darin erkennen, als ich es machte dachte ich einfach nicht nach, ich tat, das was mir grad in den Sinn kam – auch das ist das Schöne an Art-Journals für mich.

Mit einem „Click“ auf das Bild kannst Du dir alle Bilder größer ansehen.

Art Journal Zeit linke Seite
Art Journal Zeit linke Seite
Art Journal Zeit rechte Seite
Art Journal Zeit rechte Seite

Challenge Art Journal

Zeit //Time. Recht herzlichen Dank für das tolle Thema.

Danke fürs Anschauen! Thanks for stopping by! Monika

in

6Gedanken zu “Art Journal zum Thema Zeit

  1. Monika das ist wunderschön.. und alles was Du da so schreibst… genau richtig… mir gehen all solche Gedanken auch meistens fdurch den Kopf..das beste an den Journalen ist, dass ich herummantschen kann und mal was ausprobieren ohne den Druck, das soll verschickt werden, das soll eine schöne Karte sein,… das soll ein schönes Geschenk werden!
    Einfach für mich … und da ich es jetzt seit etwas über einem Jahr relativ intensiv mache kann ich viel positives erkenne daran, womit ich ursprünglich gar nicht gerechnet habe.
    Es macht lockere in der Denkungsart..
    ach was ..es ist einfach toll!
    Wenn Du mal Lust hast ein Thema für ein Monat auszusuchen und dazu ein Beispiel zu werkeln für den Art Journal Journey Blog, dann wär das super… aber keinen Stress ..natürlich.
    lg Susi

  2. stimmt Susi,das ist für mich, nur für mich.
    Ich bin WebDesigner, das ist de facto ProduktDesign => 100dertausend Dinge, die ich zu berücksichtigen habe, das ist wunderbar, aber mit ausprobieren oder mal so tun wie es persönlich gefällt ist da nichts drin, außer ich mache es nur rein für mich wie hier :-)

    @Thema
    ach das freut mich, ich werde mirs überlegen, akut freu ich mich total über die Einladung und bin mal buff :-) muss sich setzen => und dann muss ich noch ein Schadprogramm finden, das irgendwo auf einigen unserer Domains sein muss => dabei wollt ich heut ins Kaffeehaus :(

  3. Beautiful pages, love the colours

  4. Claudia

    Ein wirklich superschöner Beitrag. Als ich eben gelesen habe, was Du geschrieben hast, da dachte ich mir das könnte auch von mir sein. Mir geht es ganz genauso.

  5. @Hermine thanks for your feedback :-)

    @Claudia
    danke, das freut mich, wenn ich merk, dass ich damit nicht so ganz alleine bin …

  6. mir gefällt besonders, Dein Papier, welches Du selbst kreirt hast… wunderschöne Seite hast Du daraus gebastelt :))

Kommentare sind hier geschlossen.